Zuckerfreie Agar Agar Birnen Trauben Marmelade – Clean Eating & vegan

Zuckerfreie Agar Agar Birnen Trauben Marmelade – Clean Eating & vegan

7. Oktober 2018 0 Von Jasmin

Nach so viel Kürbis, folgen nun die leckeren anderen Gaben des Herbstes wie zum Beispiel Weintrauben und Birnen in Form von Marmelade. Über Frühstücksrezepte freue ich mich immer ganz besonders, denn zum täglichen Granola unter der Woche ist mir jede Abwechslung anstelle von Avocado Banane und Ziegenkäse, selbstverständlich nicht in der Kombination, willkommen. Vor längerer Zeit habe ich euch mal den Mango Curry Aufstrich vorgestellt. Immer wieder lecker! Dazu frisch gebackenen Vollkorn Naan aus der Pfanne. Zu der heutigen Kombination aus Birnen und Trauben passt aber auch mein Vollkorn Hefezopf, der schmeckt nämlich auch, wenn nicht gerade Ostern ist!

Birnen Trauben Marmelade Foodrevers

Mit diesem Rezept wird mir die Süßkraft von Birnen erst so richtig bewusst. Ich muss unbedingt mal mit Birnen backen.Wenn ich bisher Fruchtmus zum Backen verwendet haben, dann dieses Fruchtmus! Das Fruchtmus aus Basics auf Vorrat enthält Apfel, Birne und Banane. Birnen haben eine stärkere Süßkraft als Äpfel, da sie weniger Fruchtsäure besitzen, aber den gleichen Zuckeranteil. Dadurch greifen sie die Zähne nicht so an, wie andere säurehaltige Obstsorten und sind sehr Magenbekömmlich. Gekocht sozusagen Schonkost geeignet. Kernobst ist ja bekanntlich reich an Ballaststoffen, sättigt daher schneller und fördert die Verdauung.

Birnen Trauben Marmelade Foodrevers

Dass Birnen wohl auch reich an Vitaminen sind, brauche ich wohl kaum zu erwähnen. Auch bei Birnen sitzen die meisten natürlich direkt unter der Schale, das Schälen ist wie beim Apfel total unnötig, spart euch die Zeit! Auch die Mineralstoffe sind bei Birnen nicht zu verachten. Der hohe Anteil an Kalium wirkt zum Beispiel entwässernd. Und Birnen machen glücklich… Wieso? Die B Vitamine sind wichtig, damit unser Körper das sogenannte Wohlfühlhormon Serotonin bilden kann.

Birnen Trauben Marmelade Foodrevers

Dazu nun helle Trauben um saisonbedingt zu verwerten, was der Herbst so schönes mit sich bringt. Da sich die zuvor genannten Eigenschaften von Birnen fast 1:1 auf Trauben übertragen lassen, ist eigentlich nur noch folgendes erwähnenswert: auch wenn dieses Rezept besser ohne Kerne gekocht wird, solltet ihr euch nicht scheuen beim direkten Verzehr Weintrauben mit Kernen zu wählen. Denn Traubenkerne sind u.a. reich an Antioxidantien, die unseren Körper vor freien Radikalen schützen und damit das Risiko vor Krebserkrankung senken können.

Birnen Trauben Marmelade Foodrevers

Gut finde ich an dem folgenden Rezept, dass es mal keine Banane oder Datteln enthält, sondern einfach in sich perfekt harmoniert. Lasst euch von dem fruchtigen Geschmack überraschen und habt keine Angst vor Agar Agar*. Es wird fest! Beim Abkühlen, ca. bei mir 45°C fängt es an zu gelieren.

Birnen Trauben Marmelade Foodrevers

 

Das brauchst du für die Marmelade

 

Zuckerfreie Agar Agar Birnen Trauben Marmelade - Clean Eating & vegan
 
Vorbereitungszeit
Garzeit
Gesamtzeit
 
Autor:
Rezept Typ: Frühstück
Küche: Herbst
Portionen: 2 Gläschen
Zutaten
  • 100g kernlose Weintrauben
  • 2 reife Birnen
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1½ TL Agar Agar*
Zubereitung
Zubereitung mit dem Thermomix oder anderen Foodprozessoren:
  1. Zwei kleine Marmeladengläser heiß ausspülen und bereit stellen.
  2. Weintrauben und Birnen waschen.
  3. Birnen in Stücke schneiden und Kerngehäuse entfernen.
  4. Birnen, Trauben und Zitronensaft in den Mixtopf geben. Für 30 Sek. / Stufe 8 pürieren, Masse ggf. mit dem Spatel nach unten schieben und erneut für 30 Sek. pürieren.
  5. Birnen Trauben Masse für 3½ Min. / Stufe 1 / 100°C aufkochen lassen.
  6. Agar Agar mit 2 EL Wasser in einer Tasse glatt rühren und in den Mixtopf geben.
  7. Noch einmal für 3 Min. / Stufe 2-3 / 100°C aufkochen.
  8. Marmelade sofort in die vorbereiteten Gläser füllen und verschließen.

Zubereitung ohne Foodprozessor:
  1. Zwei kleine Marmeladengläser heiß ausspülen und bereit stellen.
  2. Weintrauben und Birnen waschen.
  3. Birnen in Stücke schneiden und Kerngehäuse entfernen.
  4. Birnen, Trauben und Zitronensaft mit etwas Wasser im Kochtopf weich kochen und mit einem Pürierstab* fein pürieren.
  5. Birnen Trauben Masse aufkochen lassen.
  6. Agar Agar mit 2 EL Wasser in einer Tasse glatt rühren und in den Kochtopf hinzugeben.
  7. Noch einmal für 3 Min. sprudelnd aufkochen.
  8. Marmelade sofort in die vorbereiteten Gläser füllen und verschließen.
Hinweis
Die Angaben und Zeitvorgaben oder ggf. Temperatureinstellungen beziehen sich jeweils auf die Nutzung des Thermomix® (Modell TM31 und TM5). Ich stehe in keiner Verbindung mit der Firma Thermomix und habe keine Markenrechte am Zeichen Thermomix®. Für das Gelingen und die Angaben zu den Anwendungshinweisen bin ich ausschließlich selbst verantwortlich. Sicherheitshinweise der Gebrauchsanleitung zum TM5 und TM31 müssen stets beachtet werden.

Beim Einsatz anderer Foodprozessoren, kennt sicher jeder sein Gerät am Besten und muss ggf. die entsprechenden Vorgaben individuell anpassen.

 

Noch mehr Rezepte mit Agar Agar

 

 

Das wird ein guter Tag

 

Folge Foodrevers