Low Carb Blumenkohl Milchreis – mit Clean Eating zuckerfrei genießen

Low Carb Blumenkohl Milchreis – mit Clean Eating zuckerfrei genießen

11. November 2018 0 Von Jasmin

Seitdem ich nach dem Clean Eating Prinzip esse und lebe habe ich mich öfter an Milchreis versucht und habe euch auch schon eine Variante mit Quinoa vorgestellt, nun hab ich diese Art gefunden: Blumenkohl Milchreis! Klingt komisch? Ist es gar nicht! In der Low Carb Küche, kommt Blumenkohlreis öfter zum Einsatz. Heute gibt es diesen als süße Nachspeise.

Blumenkohl Milchreis Foodrevers

Weil Blumenkohl relativ geschmacksneutral ist, verwende ich ihn gern auch bei Suppen. In der Spargelzeit zum Beispiel bei der Low Carb Spargelcreme Suppe. In dem Rezept verleiht der Blumenkohl der Suppe die Cremigkeit, ohne dass Sahne oder ähnliches zum Einsatz kommt.

Blumenkohl Milchreis Foodrevers

Wer sich fragt, ob man statt Kokosmilch* auch andere Flüssigkeiten verwenden kann, dem kann ich von meinem ersten Versuch berichten. In der ersten Variante habe ich Hafermilch benutzt und habe festgestellt, dass mir die Kombination nicht unbedingt schmeckt. Daher die Kokosmilch*, welche aus der Dose ja einen gewissen cremigen Anteil mit sich bringt.

Blumenkohl Milchreis Foodrevers

Um den Blumenkohl Milchreis noch etwas mehr zu binden, habe ich Leinsamenmehl* benutzt. Mit Leinsamenmehl sollte man übrigens sparsam umgehen, da dieses sehr stark bindet. Beim Kochen von Soßen ist mir dabei schon des öfteren ein “schleimiges” Malheur passiert. Also erst mal vorsichtig mit umgehen, weniger ist an der Stelle mehr.

Blumenkohl Milchreis Foodrevers

 

Low Carb Blumenkohl Milchreis - mit Clean Eating zuckerfrei genießen
 
Vorbereitungszeit
Garzeit
Gesamtzeit
 
Autor:
Rezept Typ: Low Carb
Portionen: 2
Zutaten
Zubereitung
Zubereitung mit Foodprozessor oder Thermomix:
  1. Blumenkohl in den Mixtopf geben und 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern, ggf. noch mal anstellen. Der Blumenkohl sollte nun Reiskorn groß sein.
  2. Kokosmilch* (Dose vorher gut schütteln), Zimt, Vanillemark und Leinsamenmehl* hinzugeben und 10 Min. / 100° / Linkslauf gar kochen.
  3. Mit Dattelmus oder einem alternativen Süßungsmittel warm oder kalt servieren.
Zubereitung ohne Foodprozessor:
  1. Blumenkohl auf Reiskorn Größe fein hacken.
  2. Blumenkohl mit der Kokosmilch*, Zimt, Vanillemark und Leinsamenmehl* für ca. 10 in einem Kochtopf gar kochen. Dabei ständig rühren und leicht köcheln lassen.
  3. Mit Dattelmus oder einem alternativen Süßungsmittel warm oder kalt servieren.
Hinweis
Die Angaben und Zeitvorgaben oder ggf. Temperatureinstellungen beziehen sich jeweils auf die Nutzung des Thermomix® (Modell TM31 und TM5). Ich stehe in keiner Verbindung mit der Firma Thermomix und habe keine Markenrechte am Zeichen Thermomix®. Für das Gelingen und die Angaben zu den Anwendungshinweisen bin ich ausschließlich selbst verantwortlich. Sicherheitshinweise der Gebrauchsanleitung zum TM5 und TM31 müssen stets beachtet werden.

Beim Einsatz anderer Foodprozessoren, kennt sicher jeder sein Gerät am Besten und muss ggf. die entsprechenden Vorgaben individuell anpassen.
 

Du liebst Kokos?

 

Rezept merken & Foodrevers folgen

 

Folge-Foodrevers-auf-Instagram

 

 

Sei Teil meiner Clean Eating Facebook Gruppen

 

Melde dich zum Newsletter an

 

Als Dankeschön erhälst du 50% Rabatt auf mein eBook & meine kostenlose Clean Eating Einkaufsliste!

Clean Eating aufs Brot Foodrevers eBook
Gesunde Einkaufsliste Clean Eating Foodrevers zuckerfrei

Alle Informationen rund um meinen Newsletter erhält du hier.