Glutenfreies Banana Cheese Bread – Clean Eating Käsekuchen liebt Bananenbrot

Glutenfreies Banana Cheese Bread – Clean Eating Käsekuchen liebt Bananenbrot

24. Februar 2019 0 Von Jasmin

Isst du lieber Bananenbrot oder Käsekuchen? Egal, denn das heutige Rezept vereint Banana Bread mit Cheesecake zu einem himmlischen Banana Cheese Bread. Ein geschmackliches Highlight, von dem ihr begeistert sein werdet. Gefunden habe ich diese Kombination übrigens auch im Netz, die Zutaten waren allerdings alles andere als clean! Daher nun hier mein gesundes Kuchenrezept.

Banana Cheese Bread Foodrevers Clean Eating

Nach dem Probeessen mit meinen Kollegen war klar, dass der Kuchen hier auf dem Blog an den Start gehen muss. Zusätzlich kam der Wunsch nach Mohn auf. Was meine Kollegen wollen, dass sollen sie auch bekommen. Daher könnt ihr dem Rezept optional Mohn hinzufügen.

Banana Cheese Bread Foodrevers Clean EatingDie Konsistenz, egal ob mit oder ohne Mohn, ist einfach toll. Ende letzten Jahres gab es hier bereits das Rezept für einen Apfel Cheesecake, der jedoch von der Struktur her nicht mit diesem Rezept vergleichbar ist. Das Banana Cheese Bread ist insgesamt etwas cremiger und benötigt keinen extra Boden. 

Banana Cheese Bread Foodrevers Clean Eating

Das Geheimnis an der Käsecreme sind gemahlene Mandeln, blanchiert allerdings. Denn so bleibt die Masse hell und der teils bittere Geschmack der Mandelhaut, kann sich nicht im Kuchen übertragen. Mandeln gehören übrigens auch in den Teil des Bananenbrots rein. Dadurch können wir auf Mehl verzichten und erhalten einen glutenfreien leckeren Kuchen!

Banana Cheese Bread Foodrevers

Dieses Rezept enthält übrigens auch mal keine getrockneten Datteln, sondern nur Bananen und zuckerfreies Apfelmus. In Kombination mit dem Mohn, schmeckt man die Banane jedoch nicht sehr doll heraus. Das Apfelmus oder jedes beliebiges anderes Fruchtmus, zum Beispiel mit Birnen könnt ihr einfach selbermachen, wusstet ihr, dass man dieses auch hervorragend in Eiswürfelbehältern einfrieren kann? So hat man es immer auf Vorrat zuhause und kann es auch mal spontan verwenden. Das passende Rezept findet ihr hier.

Banana Cheese Bread Foodrevers Clean Eating

Jetzt alle Zutaten bestellen!

Werbung

Glutenfreies Banana Cheese Bread - Clean Eating Käsekuchen liebt Bananenbrot
 
Vorbereitungszeit
Garzeit
Gesamtzeit
 
Autor:
Rezept Typ: Backen
Zutaten
  • 2 Bananen
  • 2 Eier
  • ½ TL Zimt
  • 1 TL Reinweinstein Backpulver
  • 150 g gemahlene Mandeln (blanchiert)
  • optional: 50g Mohn

Käsefüllung:
  • 250 g Magerquark
  • 1 Ei
  • 2 EL Apfelmus oder Fruchtmus ohne Zucker
  • 50 g gemahlene Mandeln (blanchiert)
  • 1 EL Zitronensaft
Zubereitung
  1. Eine mit Backpapier ausgelegte 20er Springform bereitstellen.

Zubereitung mit Foodprozessor/Thermomix:
  1. Für den Bananenbrot Teig Bananen und Eier in den Mixtopf geben und 2 Min. / Stufe 6 schaumig mixen.
  2. Zimt, Reinweinstein Backpulver, gemahlene Mandeln und optional Mohn hinzufügen und für 1 Min. / Stufe 4 verrühren.
  3. Teig umfüllen und Mixtopf auswaschen.
  4. Für die Käsecreme Quark, Ei, Apfelmus und Zitronensaft für 30 Sek. / Stufe 4 im Mixtopf verrühren.
  5. Gemahlene Mandeln hinzufügen und nochmals für 20 Sek. / Stufe 4 mixen.
  6. Bananenbrot Teig und Käsecreme schichtweise in die Springform füllen, dabei mit dem Bananenbrot Teig anfangen.
  7. Kuchen für 55 Min. bei 180°C Ober-/Unterhitze backen.

Zubereitung ohne Foodprozessor:
  1. Für den Bananenbrot Teig Bananen und Eier mit einem Pürierstab schaumig mixen.
  2. Zimt, Reinweinstein Backpulver, gemahlene Mandeln und optional Mohn hinzufügen und mit einem Handrührgerät zu einem glatten Teig rühren. Teig umfüllen.
  3. Für die Käsecreme Quark, Ei, Apfelmus und Zitronensaft mit einem Handrührgerät zu einer gleichmäßigen Masse verrühren.
  4. Gemahlene Mandeln hinzufügen und mit dem Mixer auf höchster Stufe unterrühren.
  5. Bananenbrot Teig und Käsecreme schichtweise in die Springform füllen, dabei mit dem Bananenbrot Teig anfangen.
  6. Kuchen für 55 Min. bei 180°C Ober-/Unterhitze backen.
Hinweis
Die Angaben und Zeitvorgaben oder ggf. Temperatureinstellungen beziehen sich jeweils auf die Nutzung des Thermomix® (Modell TM31 und TM5). Ich stehe in keiner Verbindung mit der Firma Thermomix und habe keine Markenrechte am Zeichen Thermomix®. Für das Gelingen und die Angaben zu den Anwendungshinweisen bin ich ausschließlich selbst verantwortlich. Sicherheitshinweise der Gebrauchsanleitung zum TM5 und TM31 müssen stets beachtet werden.

Beim Einsatz anderer Foodprozessoren, kennt sicher jeder sein Gerät am Besten und muss ggf. die entsprechenden Vorgaben individuell anpassen.
 

Mehr gesunde Rezeptideen zum Backen

 

Folge Foodrevers