Gesunde Glückskekse – zuckerfrei mit Vollkorn

Gesunde Glückskekse – zuckerfrei mit Vollkorn

28. Dezember 2019 0 Von Jasmin

Sind Glückskekse und Bleigießen Humbuck oder einfach ein traditioneller Muss zu Silvester? Glauben wir, bzw. träumen wir von der so vorgesagten Zukunft? Glück, Liebe, Gesundheit? Klar freuen wir uns alle über die kleinen vorhersagen im Glückskeks und Co. Selbst die Weisheiten auf dem Jogi Tee beflügeln uns doch irgendwie oder? Wie wäre es also, den Liebsten zu Silvester eine Freude zu machen und die passenden Wünsche in Form von gesunden Glückkeksen zu übermitteln? Eines bewahrheitet sich in jedem Fall: Zuckerfrei ist gesundheitlich nie verkehrt.

Gesunde Glückskekse zuckerfrei gesund Clean Eating Vollkorn Thermomix Foodrevers

Ein bisschen friemelig war die Angelegenheit anfangs schon ein wenig. Tja, das Glück fällt halt eben nicht immer direkt vom Himmel. Schicksal und Mühe gehören ebenso zum Leben. Dafür hat sich das unten stehende Rezept aber ausgezahlt. Herausgekommen sind diese tollen und gesunden Glückskekse, die absolut glücklich machen. Sowohl den Bäcker, als auch den Beschenkten.

Gesunde Glückskekse zuckerfrei gesund Clean Eating Vollkorn Thermomix Foodrevers

Doch was ist nun das besondere an diesen Glückskeksen? Sie sind natürlich ohne Zucker gebacken und enthalten Vollkornmehl. Gesünder geht es wohl bei Glückskeksen kaum. Wenn ihr die folgenden Tipps beherzigt, werdet ihr feststellen: Backen macht glücklich!

 

Meine Tipps für perfekte Glückskekse

 

  • Schnelligkeit
  • Je nach Backofen die richtige Backzeit
  • Der Teig darf jeweils nicht zu dick und nicht zu dünn sein

 

Gesunde Glückskekse zuckerfrei gesund Clean Eating Vollkorn Thermomix Foodrevers

 

Du hast noch keinen Pampered Chef Zauberstein?

Werbung

Zauberstein kaufen Gesunde Glückskekse zuckerfrei gesund Clean Eating Vollkorn Pampered Chef Foodrevers

Jetzt bestellen!

 

Gesunde Glückskekse - zuckerfrei mit Vollkorn vom Zauberstein
 
Autor:
Zutaten
  • 3 Eiweiß
  • 1 EL Kokosblütenzucker
  • 1 Msp. gemahlene Tonkabohne
  • 60 g Sonnenblumenöl
  • 100 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 Prise Salz
Zubereitung
Zubereitung im Thermomix/Foodprozessor:
  1. Eiweiß, Kokosblütenzucker und gemahlene Tonkabohne in den Mixtopf geben, Schmetterling einsetzten und 1 Min. / Stufe 4 rühren.
  2. Sonnenblumenöl und Salz hinzugeben, Dinkelvollkornmehl einsieben und erneut für 20 Sek. / Stufe 4 rühren.
  3. Teig für 15 Min ruhen lassen.
  4. Backofen auf 175°C Umluft vorheizen.
  5. Teig in 8 cm großen Kreisen auf dem Zauberstein oder einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen. ACHTUNG: Der Teig darf nicht du dick, aber auch nicht zu dünn sein.
  6. Backblech oder Zauberstein in den Backofen geben und für ca. 6 Min. bei 175°C Umluft backen.
  7. Nun muss es zügig weiter gehen. Nach der Backzeit mit einem Servierheber sofort vorsichtig die Teigfladen lösen, Glücksbotschaft auf kleinen 1 x 5 cm großen Zetteln mittig platzieren, vorsichtig zur Hälfte zusammenklappen und zum Beispiel mit dem Rand einer Schale zur typischen Glückskeksform formen. Auf einem Rost auskühlen lassen.
  8. Wenn alle Kekse fertig gebacken und geformt sind, diese erneut auf das Backblech oder den Zauberstein setzen und für ca. 2 Minuten knusprig backen.

    Zubereitung ohne Foodprozessor:
    1. Eiweiß, Kokosblütenzucker und gemahlene Tonkabohne mit einem Schneebesen schaumig schlagen.
    2. Sonnenblumenöl und Salz hinzugeben, Dinkelvollkornmehl einsieben und erneut mit dem Schneebesen zu einer fluffigen Masse schlagen.
    3. Teig für 15 Min ruhen lassen.
    4. Backofen auf 175°C Umluft vorheizen.
    5. Teig (je ein guter Teelöffel) in 8 cm großen Kreisen auf dem Zauberstein oder einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen. ACHTUNG: Der Teig darf nicht du dick, aber auch nicht zu dünn sein.
    6. Backblech oder Zauberstein in den Backofen geben und für ca. 6 Min. bei 175°C Umluft backen.
    7. Nun muss es zügig weiter gehen. Nach der Backzeit mit einem Servierheber sofort vorsichtig die Teigfladen lösen, Glücksbotschaft auf kleinen 1 x 5 cm großen Zetteln mittig platzieren, vorsichtig zur Hälfte zusammenklappen und zum Beispiel mit dem Rand einer Schale zur typischen Glückskeksform formen. Auf einem Rost auskühlen lassen.
    8. Wenn alle Kekse fertig gebacken und geformt sind, diese erneut auf das Backblech oder den Zauberstein setzen und für ca. 2 Minuten knusprig backen.
    Hinweis
    Folgende Hinweise sind zu beachten, damit euch die Glückskekse gelingen:
    Schnelligkeit
    Je nach Backofen die richtige Backzeit
    Der Teig darf jeweils nicht zu dick und nicht zu dünn sein
     

     

    Foodrevers wünscht dir einen guten Rutsch ins neue Jahr

     

    Rezept merken & Foodrevers folgen

     

    Folge-Foodrevers-auf-Instagram

     

    Gesunde Glückskekse zuckerfrei gesund Pampered Chef Clean Eating Vollkorn Thermomix Foodrevers

     

    Sei Teil meiner Clean Eating Facebook Gruppen

     

    Melde dich zum Newsletter an

     

    Als Dankeschön erhälst du 50% Rabatt auf mein eBook & meine kostenlose Clean Eating Einkaufsliste!

    Clean Eating aufs Brot Foodrevers eBook
    Gesunde Einkaufsliste Clean Eating Foodrevers zuckerfrei

    Alle Informationen rund um meinen Newsletter erhält du hier.