Erdbeer Rhabarber Marmelade – Drei gesunde Zutaten

Erdbeer Rhabarber Marmelade – Drei gesunde Zutaten

27. Mai 2018 0 Von Jasmin

Weiter gehts im Frühlings Saison Marathon. In der letzten Woche habe ich für euch meine Spargelcremesuppe (ohne Creme mit Creme sozusagen) gekocht und ich bin immer noch ganz verliebt in dieses Rezept. Ich hoffe doch sehr, dass ihr meine Begeisterung teilen könnt. Habt ihr sie schon nachgekocht? Spargelcremesuppe a la Clean Eating klingt eigentlich viel zu unspektakulär, denn diese Suppe hat so viele tolle Eigenschaften, die leider gar nicht alle ins das Feld für die Überschrift passen!!!

Sie ist leicht, rein auf Pflanzlicher Basis, natürlich, ohne Milch, Sahne oder veganen Ersatz und trotzdem total cremig. Dadurch ist sie laktosefrei und enthält kein Fett (nicht Falsch verstehen, unser Körper braucht Fette in der Ernährung). Das Geheimnis der Cremigkeit erfahrt ihr hier.

Chia Marmelade Foodrevers

Nach dieser grandiosen Suppe geht es ab ins Erdbeerfeld und vorbei an den Rhabarber Stängeln! Herrlich! Und beides wächst sogar bei mir im Garten, gerade zwar noch nicht in verwertbaren Mengen, aber zum wegnaschen reicht es allemal. Es gibt so viele Kombination aus Erdbeeren und Rhabarber, ob als Kompott, Crumble oder aber auch als Marmelade. Da freut man sich richtig aufs nächste Frühstück, wenn man an frische Erdbeer Marmelade denkt.

Heute eine Kombination aus Erdbeeren und Rhabarber. Seit dem ich nach dem Clean Eating Prinzip lebe, hat sich meine morgendliche Auswahl an käuflichen Aufstrichen so ziemlich minimiert. Egal bei welchem Produkt man auf die Rückseite der Verpackung schaut, findet man Zucker, Zuckerersatz und sonstige nicht natürliche Stoffe. Alles was nicht wirklich zu unserem Wohlbefinden und unserer Gesundheit beiträgt. Stoffe, die uns eigentlich eher Schwächen, als dass sie uns nachhaltig Energie spenden.

Chia Marmelade Foodrevers

Ein echter Fan bin ich morgens von meinem Knuspermüsli/Granola, zusammen mit Obstsalat und Skyr, hält es richtig lange satt. Dennoch liebe ich es als Abwechslung am Wochenende Brot oder Brötchen zu frühstücken. Ruckzuck selbstgebacken natürlich, damit ich weiß was drin ist. Wie zum Beispiel das Vollkorn Naan, dessen Teig man in der Pfanne fettfrei backen kann, wenn es mal super schnell gehen soll. Was gibt es obendrauf? Quark, Honig, Avocado, mein selbstgemachter veganer Mango Curry Aufstrich oder aber Marmelade. Und zwar die einfachste und frischeste Marmelade der Welt.

Chia Marmelade Foodrevers

Ohne Gelierzucker, einfach aus Früchten und Chia Samen, man müsste die Marmelade theoretisch nicht unbedingt mal kochen, dann hält sie sich aber nicht lange im Kühlschrank. Warum Chia Samen? In pürierten Früchten quellen die Chia Samen auf und geben dem Fruchtmus halt. Du hat noch keine Chia* im Haus? Im Sommer aus frischem Obst, im Winter aber auch als Tiefkühlvariante.

Chia Marmelade Foodrevers

Je nach Saison könnt ihr die Früchte ganz nach Belieben variieren. Wer es gern noch ein wenig süßer mag, kann zum Beispiel mit Dattelmus oder Banane nachhelfen. So, nun ist Sonntag Morgen und ich wandere mal ganz entspannt vom Schreibtisch an den Frühstückstisch, denn meine zuckerfreie Erdbeeren Rhabarber Marmelade steht schon bereit.

Deine Marmelade als Geschenkidee

Werbung

Erdbeer Rhabarber Marmelade - Drei gesunde Zutaten
 
Vorbereitungszeit
Garzeit
Gesamtzeit
 
Autor:
Rezept Typ: Frühstück
Portionen: 2 Gläschen
Zutaten
Zubereitung
Zubereitung mit Thermomix oder anderen Foodprozessoren:
  1. Erdbeeren und Rhabarber waschen und in kleine Stücke (1x1cm) schneiden.
  2. Destillierte Gläser bereitstellen
  3. Erdbeeren und Rhabarber in den Mixtopf geben.
  4. Min. / Stufe 1 / 100°C / Linkslauf einkochen.
  5. Chia Samen* hinzufügen und für 20 Sek. / Stufe 3-4 / Linkslauf verrühren.
  6. Sofort in die destillierten Gläser füllen und verschließen.
  7. Auskühlen lassen und im Kühlschrank aufbewahren. Angebrochene Gläser innerhalb weniger Tage verbrauchen.
Zubereitung ohne Foodprozessor:
  1. Erdbeeren und Rhabarber waschen und in kleine Stücke (1x1cm) schneiden.
  2. Destillierte Gläser bereitstellen
  3. Erdbeeren und Rhabarber im Kochtopf für 10 Min. einkochen.
  4. Chia Samen* hinzufügen und gut verrühren.
  5. Marmelade sofort in die destillierten Gläser füllen und verschließen.
  6. Auskühlen lassen und im Kühlschrank aufbewahren. Angebrochene Gläser innerhalb weniger Tage verbrauchen.
Hinweis
Die Angaben und Zeitvorgaben oder ggf. Temperatureinstellungen beziehen sich jeweils auf die Nutzung des Thermomix® (Modell TM31 und TM5). Ich stehe in keiner Verbindung mit der Firma Thermomix und habe keine Markenrechte am Zeichen Thermomix®. Für das Gelingen und die Angaben zu den Anwendungshinweisen bin ich ausschließlich selbst verantwortlich. Sicherheitshinweise der Gebrauchsanleitung zum TM5 und TM31 müssen stets beachtet werden.

Beim Einsatz anderer Foodprozessoren, kennt sicher jeder sein Gerät am Besten und muss ggf. die entsprechenden Vorgaben individuell anpassen.