Antipasti Tomaten Vollkorn Pasta – Clean Eating isst herzhaft

Antipasti Tomaten Vollkorn Pasta – Clean Eating isst herzhaft

27. Januar 2019 0 Von Jasmin

Viele gute Rezepte, wie zum Beispiel diese Antipasti Pasta entstehen spontan. Kennt ihr das? Man würfelt lustig Zutaten, die man noch im Vorratsschrank findet zusammen und hofft, dass es schmeckt. So geht es mir ganz oft. Dabei bin ich manchmal selbst skeptisch, denn der größte Foodkritiker in unserem Haus ist meine bessere Hälfte. Dieses Rezept liegt bereits seit Anfang Dezember in der Rezepte Warteschleife, nach dem ich es spontan nach Feierabend in meiner Küche gekocht habe. Weil es überraschenderweise so gut geschmeckt hat, habe ich sofort alle Zutaten und Arbeitsschritte notiert und mich zu dem Zeitpunkt schon auf die Veröffentlichung gefreut. Und hier ist es!

Foodrevers Thunfisch Pasta2

Bei Pasta ist es doch ganz häufig so, dass man irgendwie sein Standard Rezept hat und das wird, wenns mal wieder schnell gehen muss, gemacht. Darum also hier noch mal eine andere Idee, die so schnell und simpel ist und sowohl keinen großen Aufwand erzeugt. Ich finde gerade bei Vollkorn Nudeln kommt es auf den Rest an. Bei diesem Rezept stechen die Tomaten, sowohl die frischen, als auch die getrockneten deutlich hervor. Zusammen mit den Zwiebeln und dem Knoblauch entsteht ein rundes und herzhaftes Gericht. Wenige Zutaten, ein intensiver Geschmack und eine sehr überschaubare Zeit am Herd. Dreifach gelungen würde ich sagen.

Foodrevers Thunfisch Pasta 12

Bei den getrockneten und in Öl eingelegten Tomaten ist drauf zu achten, dass diese keine Konservierungsstoffe enthalten. Wie so oft, rate ich an dieser Stelle vor der Kasse im Supermarkt noch mal auf die Zutatenliste zu schauen und Produkte mit Zusatzstoffen lieber im Regal stehen zu lassen. Getrocknete Tomaten lassen sich natürlich auch selbst in Öl einlegen. Dafür kocht man die Tomaten im Wasser weich und legt diese später in Olivenöl mit italienischen Kräutern ein.

Foodrevers Thunfisch Pasta11

 

Die Liebe zum Kochen

 

Jetzt bestellen!

 

Antipasti Tomaten Vollkorn Pasta - Clean Eating
 
Author:
Rezept Typ: Herzhaft Clean Eating
Küche: Italian
Portionen: 2
Zutaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 in Öl eingelegte getrocknete Tomaten (Öl hieraus behalten)
  • 10 Cherry Tomaten
  • 1 Dose Thunfisch im eigenen Saft
  • 250g Vollkorn Penne
Zubereitung
Zubereitung im Foodprozessor/Thermomix:
  1. Vollkornnudeln nach Packungsanweisung kochen.
  2. Zwiebeln geschält und geviertelt in den Mixtopf geben. Knoblauch schälen und hinzugeben.
  3. Getrocknete Tomaten aus dem Glas in den Mixtopf geben. Zwiebeln, Knoblauch und getrocknete Tomaten für 3 Sek. / Stufe 5 zerkleinern.
  4. Frische Tomaten waschen und halbieren.
  5. Nun 2 EL Öl aus dem Glas der eingelegten Tomaten in einer Pfanne erhitzen und die frischen Tomaten darin anbraten.
  6. Zwiebel-Tomaten-Mischung aus dem Mixtopf in die Pfanne füllen und für 5 MIn. mit den frischen Tomaten anbraten.
  7. Thunfisch aus der Dose abtropfen lassen und ebenfalls in die Pfanne geben. Kurz mit anbraten und zusammen mit den Vollkornnudeln servieren.

Zubereitung ohne Foodprozessor:
  1. Vollkornnudeln nach Packungsanweisung kochen.
  2. Zwiebeln schälen und in ca. 1 cm große Stücke schneiden.
  3. Knoblauch schälen und pressen.
  4. Getrocknete Tomaten aus dem Glas auf einem Teller geben (leicht über dem Glas abtropfen lassen) und in ca. 1cm große Stücke schneiden.
  5. Zwiebeln, Knoblauch und getrocknete Tomaten mischen.
  6. Frische Tomaten waschen und halbieren.
  7. Nun 2 EL Öl aus dem Glas der eingelegten Tomaten in einer Pfanne erhitzen und die frischen Tomaten darin anbraten.
  8. Zwiebel-Tomaten-Mischung in die Pfanne füllen und für 5 MIn. mit den frischen Tomaten anbraten.
  9. Thunfisch aus der Dose abtropfen lassen und ebenfalls in die Pfanne geben. Kurz mit anbraten und zusammen mit den Vollkornnudeln servieren.
Hinweis
Die Angaben und Zeitvorgaben oder ggf. Temperatureinstellungen beziehen sich jeweils auf die Nutzung des Thermomix® (Modell TM31 und TM5). Ich stehe in keiner Verbindung mit der Firma Thermomix und habe keine Markenrechte am Zeichen Thermomix®. Für das Gelingen und die Angaben zu den Anwendungshinweisen bin ich ausschließlich selbst verantwortlich. Sicherheitshinweise der Gebrauchsanleitung zum TM5 und TM31 müssen stets beachtet werden.

Beim Einsatz anderer Foodprozessoren, kennt sicher jeder sein Gerät am Besten und muss ggf. die entsprechenden Vorgaben individuell anpassen.
 

Foodrevers Thunfisch Pasta4

 

Herz-haft leckere Rezeptideen

 

 

 

Folge Foodrevers