Pumpkin Spice Latte – Clean Eating & vegan

Pumpkin Spice Latte – Clean Eating & vegan

23. September 2018 0 Von Jasmin

Heute hält ein heißer Pumpkin Spice Latte als herbstlicher Energiekick her, selbstverständlich zuckerfrei und sogar vegan. Wieso? Ursprünglich war dieses Rezept für letzten Sonntag gedacht, denn am vergangenen Wochenende haben wir in großer Gesellschaft in unseren ersten Hochzeitstag gefeiert. Vor einem Jahr haben wir still und heimlich zum 10. Jahrestag im Urlaub JA gesagt! Ein Grund nun mit allen Freunden und unserer Familie zu feiern. Clean Eating also bei der Party mal außen vor.

Pumpkin Latte Foodrevers

Ich hatte als nächstes Rezept kurz überlegt, ob ein grüner Smoothie zwecks Detox Drink vielleicht passender wäre, aber ein wenig Koffein mit gesunder Kürbiseinlage passt zum wach werden nach einer wilden Hochzeitsparty ebenfalls. In einem der kommenden Blogposts dürft ihr einen Blick auf unsere wunderbare Hochzeitstorte, welche in Kooperation mit Kyra’s Cake Dreams entstanden ist, erhaschen! Um den Geschmack der Breiten Masse an Gästen zu treffen, haben wir uns für eine nicht cleane Torte entschieden! Kyras wunderbare Arbeiten könnt ihr aber schon mal vorab hier auf ihrem Instagram* sowie auf ihrem Facebook* Profil begutachten.

Pumpkin Latte Foodrevers

Aufgrund dessen, ist es demnächst an der Reihe, euch einen Clean Eating geeigneten Tortenboden zu präsentieren. Aber nun erst einmal eins nach dem anderen. Seit einiger Zeit trinke ich Kaffee hauptsächlich mit Hafermilch, seltener nehme ich Kuhmilch für meinen Cappuccino. Ich habe wirklich einige Sorten an alternativen Varianten zu normaler Milch ausprobiert und komme geschmacklich im Kaffee nur mit Hafermilch zurecht.

Pumpkin Latte Foodrevers

Hafermilch hat eine leicht süßliche Note und lässt sich in der Vollkornvariante prima im Milchaufschäumer fluffig mixen. Das funktioniert nicht, wenn nicht wirklich Vollkorn auf der Zutatenliste der Verpackung draufsteht. Bevor ich zum Kürbis komme, vielleicht noch ein kurzer Fact über Espresso. Wusstet ihr, dass Espresso grundsätzlich weniger Koffein enthält, als normaler Kaffee? Lediglich durch die spezielle Röstmethode wird der Geschmack kräftiger, als der des Filterkaffees. Seit Jahren trinke ich bereits gern Milchkaffee mit etwas Zimt on top.

Pumpkin Latte Foodrevers

Der Ursprung ergab sich glaube ich mal in der Weihnachtszeit, gefällt mir aber das ganze Jahr über. Zimt, jedenfalls ein hochwertiger, hat unter anderem die Eigenschaft sich positiv auf den Blutdruck auszuwirken und hilft bei Heißhunger… Beim Kauf solltet ihr auf Cylon Zimt zurückgreifen. Da nun aber die Herbstzeit beginnt, mixen wir heute einen Latte Macchiato mit Zimt, weiteren Pumkin Spices und Kürbispüree. Das Kürbis nun in den Kaffee kommt, scheint glaube ich einem Trend aus den USA geschuldet zu sein. Egal wo es nun herkommt, lecker ist es allemal.

 

Pumpkin Spice Latte - Clean Eating & vegan
 
Vorbereitungszeit
Garzeit
Gesamtzeit
 
Autor:
Rezept Typ: Getränke
Küche: Herbstzeit
Portionen: 2
Zutaten
Kürbispüree:
  • 500g Hokkaido
  • 6 getrocknete Datteln
  • 200g Wasser
  • 2 EL Cylon Zimt
  • 1 TL Nelken gemahlen
  • 1TL Kardamom gemahlen
  • 1TL Muskatnuss gemahlen
  • 1 TL Vanille gemahlen

Weitere Zutaten:
  • 400ml Nuss- oder Getreidemilch, z.B. Hafermilch
  • 2 doppelte Espresso
Zubereitung
Zubereitung mit Thermomix oder anderen Foodprozessoren:
  1. Kürbis in Stückchen, Datteln und Wasser in den Mixtopf geben und für 12 Min. / Stufe 1 /100 garen. Anschließend 30 Sek. / Stufe 6-8-10 pürieren.
  2. Cylon Zimt, Nelken, Kardamom, Muskatnuss und Vanille hinzugeben und 10 Sek. / Stufe 4 unterrühren.
  3. Milch deiner Wahl aufschäumen und auf zwei Gläser aufteilen.
  4. Espresso zubereiten und ebenfalls hälftig zur aufgeschäumten Milch geben.
  5. Je 1 bis 2 EL Kürbispüree in jedes Glas geben. Menge nach eigenem Geschmack.
  6. Für die Optik noch etwas mit Zimt toppen und servieren.
  7. Vor dem Verzehr umrühren, da sich das Kürbispüree sonst unten absetzt.
Zubereitung ohne Foodprozessor:
  1. Kürbis in Stückchen, Datteln und Wasser in einen Topf geben und für 10 Min. bei mittlerer Hitze garen. Anschließend mit einem Pürierstab* cremig pürieren.
  2. Cylon Zimt, Nelken, Kardamom, Muskatnuss und Vanille hinzugeben und gut verrühren.
  3. Milch deiner Wahl aufschäumen und auf zwei Gläser aufteilen.
  4. Espresso zubereiten und ebenfalls hälftig zur aufgeschäumten Milch geben.
  5. Je 1 bis 2 EL Kürbispüree in jedes Glas geben. Menge nach eigenem Geschmack.
  6. Für die Optik noch etwas mit Zimt toppen und servieren.
  7. Vor dem Verzehr umrühren, da sich das Kürbispüree sonst unten absetzt.
Hinweis
Die Angaben und Zeitvorgaben oder ggf. Temperatureinstellungen beziehen sich jeweils auf die Nutzung des Thermomix (Modell TM31 und TM5). Beim Einsatz anderer Foodprozessoren, kennt sicher jeder sein Gerät am Besten und muss ggf. die entsprechenden Vorgaben individuell anpassen.


Das im Rezept beschriebene Kürbispüree kann u.a. für Keksteig oder als Nachtisch mit Birnenkompott verwendet werden.
 

 

Kürbispüree mit Birnenkompott – Die Idee zur Resteverwertung

Pumpkin Püree Foodrevers

 

 

Clean Eating im Herbst