Vegane Low Carb Bärlauchcremesuppe – saisonale Rezepte mit Clean Eating

Vegane Low Carb Bärlauchcremesuppe – saisonale Rezepte mit Clean Eating

24. März 2019 0 Von Jasmin

Heute wird es mit dieser veganen low Carb Bärlauchcremesuppe richtig saisonal! Wer Foodrevers letztes Jahr zur Spargelzeit bereits verfolgt hat, der kennt vielleicht schon das Geheimnis cremiger Low Carb Suppen. Alle anderen dürfen sich überraschen lassen, welch einfache Zutat hinter diesem Low Carb Rezept steht. Sind wir mal ehrlich… Milch durch Sahne in Suppen zu ersetzten, ist nicht unbedingt eine Alternative für die gewisse Cremigkeit und von alternativen Sahneprodukten halte ich nicht so viel.

Vegane Bärlauchcremesuppe Foodrevers

Da ich die Suppe so gut wie möglich pflanzlich halten wollte, kommt also nur eine Möglichkeit in Betracht: Achtung… Trommelwirbel… Blumenkohl. Ganz einfach Blumenkohl, denn dieser ist gekocht recht geschmacksneutral und verfälscht nicht die Farbe des eigentlichen Gerichts. Wer bereits Blumenkohlbrei gezaubert hat, der weiß dieses Gemüse in Sachen, man könnte fast sagen “Geschmeidigkeit” zu schätzen. Vielleicht ist dem ein oder anderen Blumenkohl auch in Form von Low Carb Reis über den Weg gelaufen.

Für die Bärlauchcremesuppe eignet sich Blumenkohl ebenfalls hervorragend. Den intensiven Geschmack von Bärlauch, fängt der Blumenkohl leicht ab und lässt der Suppe dennoch den grünen Stich. Die Zugabe der Gemüsepaste rundet das Rezept ab. Bärlauch gilt als Frühlingsbote, da er zwischen März und Mai geerntet werden kann. Aktuell befinden wir uns direkt in der Bärlauch Saison.

Im letzten Jahr habe ich ein paar Pflanzen gekauft und im Garten eingepflanzt. Mit Spannung habe ich in diesem Jahr gewartet, ob der Bärlauch auch angewachsen ist und sich an seinem Standort wohlfühlt. Das Ergebnis daraus ist die folgende Bärlauchcremesuppe. Wer keinen eigenen Garten oder einen Wald vor der Tür hat, findet frischen Bärlauch auf jeden Fall auf dem nächsten Wochenmarkt. Haltet beim nächsten Einkauf mal die Augen offen und schenkt ihm einen Platz in eurem Einkaufskorb.

Suppenkasper oder Liebhaber?

Werbung

Vegane Low Carb Bärlauchcremesuppe - saisonale Rezepte mit Clean Eating
 
Autor:
Zutaten
  • 40g Bärlauch
  • 300g Blumenkohl
  • 1 Zwiebel
  • 20g Olivenöl
  • 1 EL Gemüsepaste
  • 700ml Wasser
  • Pfeffer, Salz, Muskatnuss
Zubereitung
Zubereitung mit Thermomix/Foodprozessor:
  1. Bärlauch waschen.
  2. Bärlauch, Blumenkohlröschen, eine halbierte Zwiebel und Olivenöl in den Mixtopf geben, 5 Sek. / Stufe 5.
  3. Die Masse nun 3 Min. / 100°C / Stufe 2 vorgaren.
  4. Wasser, Gemüsepaste und Gewürze hinzugeben und für 15. Min. / 100°C / Stufe 1 kochen.
  5. Für 1 Min. / Stufe 5 - 9 pürieren.
Zubereitung ohne Foodprozessor:
  1. Bärlauch waschen.
  2. Bärlauch, Blumenkohlröschen, eine geviertelte Zwiebel, Olivenöl, Wasser, Gemüsepaste und Gewürze in einen Kochtopf geben und für 15 Min. bei mittlerer Hitze kochen.
  3. Suppe mit einem Pürierstab cremig pürieren und servieren.
Hinweis
Die Angaben und Zeitvorgaben oder ggf. Temperatureinstellungen beziehen sich jeweils auf die Nutzung des Thermomix® (Modell TM6, TM5 oder TM31). Ich stehe in keiner Verbindung mit der Firma Thermomix und habe keine Markenrechte am Zeichen Thermomix®. Für das Gelingen und die Angaben zu den Anwendungshinweisen bin ich ausschließlich selbst verantwortlich. Sicherheitshinweise der Gebrauchsanleitung zum TM6, TM5 und TM31 müssen stets beachtet werden.

Beim Einsatz anderer Foodprozessoren, kennt sicher jeder sein Gerät am Besten und muss ggf. die entsprechenden Vorgaben individuell anpassen.