Nussknacker – gesunde Kekse

Nussknacker – gesunde Kekse

18. März 2018 0 Von Jasmin

Manchmal sind es im Leben die kleinen Dinge, kurze Gespräche, spontane Momente, die uns zu nächsten Taten, möglichen Entscheidungen und Handlungen bewegen. Wie auch die Tatsache, dieses Rezept mit euch zu teilen. Ein kleines „Teeküchengespräch“, ein kleiner gelber Post-It Zettel mit vier Zutaten und ein Probierkeks auf die Hand… so kam es zu diesem Blogpost!

Wenn ich mich mit anderen Menschen über gesunde Ernährung unterhalte, bin ich immer wieder überrascht, wie viele einen ähnlichen Weg gehen wie ich. Daher geht ein herzliches Dankeschön an meine liebe Kollegin, die mich mit diesem Rezept bereichert hat.

gesunde Kekse

Bevor ich den Keks probieren durfte, war ich schon von dem Rezept begeistert. Denn mit lediglich vier Grundzutaten, lassen sich diese kleinen Knusperberge backen. Das ist mir grundsätzlich bei allen meinen Rezepten wichtig, einfach muss es sein, schnell muss es gehen und keine allzu wilden Zutaten enthalten, also jene die man erst im Supermarkt suchen muss und letztlich doch nicht findet.

Optional kann man das Rezept durch andere kleine Zugaben pimpen. Zum Beispiel mit Zimt. Ich liebe Zimt… nicht nur im Müsli, sondern auch als Topping auf meinem Milchkaffee. Habt ihr das schon mal probiert? Es erinnert vielleicht etwas an Weihnachten, schmeckt aber das ganze Jahr über.

gesunde Kekse

In vielen meiner Rezepte findet ihr Mandeln wieder, zum Beispiel in den Clean Eating Schokoriegel Muffins. Da sie so vielseitig und gesund sind, will ich euch einmal die wichtigsten Eigenschaften von Mandeln aufzählen. Mandeln

  • sind reich an einfach-ungesättigten Fettsäuren,
  • enthalten viele wichtige Vitaminen des B-Komplexes wie Biotin, Riboflavin und Niacin,
  • sowie Vitamin E, dieses schützt, dank seiner antioxidativen Eigenschaften, das Elastin und Kollagen, die für die Elastizität und Festigkeit der Haut verantwortlich sind,
  • sind reich an Mineralien wie Kalzium, Magnesium, Mangan, Eisen und Kupfer,
  • helfen über Müdigkeit und Energie Mangel hinweg und
  • unterstützen das Sättigungsgefühl aufgrund der gesunden Fette.

gesunde Kekse

Man kann also zusammenfassend sagen, dass Mandelkerne im Allgemeinen für unseren Organismus von großem Nutzen sind, denn sie liefern wertvolle Ballaststoffe, reichlich Protein, Mineralstoffe, Vitamin B und E sowie gesunde Fettsäuren.

Für kleine und große Krümelmonster
Nussknacker - gesunde Kekse
 
Vorbereitungszeit
Garzeit
Gesamtzeit
 
Autor:
Portionen: 1 Blech
Zutaten
  • 250g Sonnenblumenkerne
  • 150g Mandeln (gehackt oder Mandelstifte)
  • 50g Kokosblütenzucker*
  • 2 kleine Eier (oder 1 großes)
  • Optional:
  • ½ TL Zimt
  • und/oder
  • 2 EL Kokosflocken
Zubereitung
Zubereitung mit Thermomix oder anderen Foodprozessoren:
  1. Alle Zutaten in den Mixtopf geben. Optional Zimt und/oder Kokosflocken hinzufügen.
  2. Sek. / Stufe 4 / Linkslauf.
  3. Esslöffelweise auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech/-rost setzen.
  4. Bei 170°C ca. 15-20 Min. goldbraun backen.
  5. Hinweise für die Zubereitung ohne Foodprozessor
  6. zu 1) und 2) Alle Zutaten in einer Schüssel gut miteinander vermischen.
Hinweis
Die Angaben und Zeitvorgaben oder ggf. Temperatureinstellungen beziehen sich jeweils auf die Nutzung des Thermomix® (Modell TM31 und TM5). Ich stehe in keiner Verbindung mit der Firma Thermomix und habe keine Markenrechte am Zeichen Thermomix®. Für das Gelingen und die Angaben zu den Anwendungshinweisen bin ich ausschließlich selbst verantwortlich. Sicherheitshinweise der Gebrauchsanleitung zum TM5 und TM31 müssen stets beachtet werden.

Beim Einsatz anderer Foodprozessoren, kennt sicher jeder sein Gerät am Besten und muss ggf. die entsprechenden Vorgaben individuell anpassen.