Mandelmus – DIY

Mandelmus – DIY

1. Januar 2018 0 Von Jasmin

Mandeln sind nicht nur in der glutenfreien Küche gang und gebe. Sie sind eine gute Grundlage für Kuchen und Kekse oder als Snack zwischendurch. So hilft auch eine Tüte Mandeln in der Handtasche oder im Schreibtisch immer weiter, um nicht der Lust nach ungesunden Alternativen zu verfallen. Wie man aus Mandeln ganz einfach selbst Mandelmus herstellen kann, erkläre ich euch im folgenden Rezept.

Das Mandelmus könnt ihr ohne Probleme über einen längeren Zeitraum im Kühlschrank aufbewahren. Füllt es nach der Herstellung einfach in ein kleines Gläschen mit Schraubverschluss ab. Übrigens möchte ich an dieser Stelle noch einmal Werbung für ein kleines Küchenwunder namens KitchenAid Food-Processor Mini* machen. Die kleine KitchenAid ist so leistungsstark, dass sie mühelos Nüsse zerkleinern und viele Zutaten hacken kann. Wer in Bezug auf das Zerkleinern im Vergleich zum Thermomix Platz und Geld sparen will, ist mit diesem Foodprocessor ideal bedient.

 

Dir fehlen noch die richtigen Gläschen?
Mandelmus mit KitchenAid

 

Mandelmus - DIY
 
Vorbereitungszeit
Garzeit
Gesamtzeit
 
Autor:
Rezept Typ: Grundrezept
Zutaten
  • 400g Mandeln
Zubereitung
Zubereitung mit Thermomix oder anderem Foodprozessor:
  1. Mandeln oder andere Nüsse in den Mixtopf geben und 30 Sek./ Stufe 10 fein mahlen.
  2. Dann 30 - 45 Min. / Stufe 4 rühren, bis genug Öl austritt und eine cremige Masse entsteht. Von Anfang an mit dem Spatel immer wieder die Masse vom Rand runter schieben, damit alles gut verrührt wird.
Zubereitung ohne Foodprozessor:
  1. zu 1) Eine geeignete Küchenmaschine ist für die Erstellung des Mandelmus zwingend notwendig.
Hinweis
Wenn man ein qualitativ hochwertiges Mus herstellen möchte, sollte es nicht über 37° C im TM erhitzt werden, hierzu stellt man den Thermomix zwischendurch immer mal wieder aus, falls das Gerät wärmer wird. Dadurch kann der gesamte Prozess der Herstellung länger dauern.

Die Angaben und Zeitvorgaben oder ggf. Temperatureinstellungen beziehen sich jeweils auf die Nutzung des Thermomix® (Modell TM31 und TM5). Ich stehe in keiner Verbindung mit der Firma Thermomix und habe keine Markenrechte am Zeichen Thermomix®. Für das Gelingen und die Angaben zu den Anwendungshinweisen bin ich ausschließlich selbst verantwortlich. Sicherheitshinweise der Gebrauchsanleitung zum Thermomix müssen stets beachtet werden.

Beim Einsatz anderer Foodprozessoren, kennt sicher jeder sein Gerät am Besten und muss ggf. die entsprechenden Vorgaben individuell anpassen.

 

Weitere Grundrezepte

 

 

Folge Foodrevers